Restaurierung

Wir führen Restaurierungs-, Konservierungs- und Erhaltungsmaßnahmen im Bereich Holz aus. Durch langjährige Erfahrung sind wir Ihr kompetenter Partner.

Gerade bei der Möbelrestaurierung muss besonders auf die Originalsubstanz geachtet werden. Beschädigungen der Furnierung antiker Möbel werden sorgfältig entfernt und niemals wird etwas Neues größer eingesetzt als notwendig. Bei unseren Restaurierungsarbeiten verwenden wir ausschließlich alte Hölzer. Es wird auch auf alte Handwerksmaterialien zurückgegriffen, wie z. B. Knochenleim oder Hautleime, Profilhobel, Schellackpolituren, Mattierungen usw.

Das Restaurieren antiker Möbel setzt umfassende fachliche Kenntnisse und sorgfältige Untersuchung und Bestandsaufname des antiken Möbelstücks voraus. Auch ein Geheimfach bleibt dabei nicht unentdeckt. Den Besitzer des Möbels hat es erfreut, aber lesen Sie selbst was nach Jahrhunderten zu Tage kam.

Besuchen Sie uns in der Werkstatt und informieren Sie sich umfassend über die Möbelrestaurierung. Vom Knochenleim über alte Furniere bis hin zum Polierraum für Handpolituren beraten wir sie gerne.

Unser Service für Sie

  • Beratung vor Ort oder in unserer Werkstatt
  • Erstellung von Restaurierungskonzepten
  • Transport und Lieferung der zu bearbeitenden Möbelstücke
  • Optionale Dokumentation von Restaurierungsmaßnahmen in Wort und Bild
  • Beratung zu Pflege und Erhalt restaurierter Stücke
  • Wertgutachten zu den von uns restaurierten Antiquitäten sind natürlich kostenfrei

 

Wir führen aus

  • Abbeizarbeiten
  • Begasung von Holzschädlingen befallener Möbel
  • Ersetzen von Schlössern, Schlüssel, Beschläge
  • Furnierarbeiten- Intarsien, Leimarbeiten
  • Rekonstruktion von fehlenden Teilen
  • Bildhauerarbeiten
  • Drechselarbeiten
  • Blattvergoldungen
  • Schellackhandpolituren, Wachsen und Lasieren

Referenzen

  • Stühle, Bänke und Betten
  • Truhen, Schränke und Regale
  • Sekretäre
  • Tische und Pulte
  • Standuhren
  • Holzskulpturen
  • Kleinmöbel
  • ...

Sehen Sie sich einige unser Referenzen im Bild an

Zu trockenes Raumklima?

Jede noch so gut ausgeführte konservatorische oder restauratorische Maßnahme unsererseits ist nur dann von Dauer, wenn es die klimatischen Bedingungen Ihrer Wohnung zulassen. Es sind nicht die Temperaturschwankungen die Holz arbeiten lassen, sondern insbesondere der Grad der Luftfeuchtigkeit. Verschiedene Raumtemperaturen besitzen keine negativen Auswirkungen, solange der Feuchtigkeitsgehalt der Luft konstant zwischen 45 und 55 Prozent liegt.